Artikelausdruck von Freestyle Chemnitz


Fußball:
(Auszeit e.V. - Seenland-Fußballschule)

Ferien-Fußballcamp 2010

 
Die Vorbereitungen für das 11. Ferien-Fußballcamp der Fussballschule Dresden in den Sommerfreien 2010 laufen auf Hochtouren. In der Zeit vom 18. bis 31. Juli können Kinder im Alter von 9 bis 14 Jahren im tschechischen Kořenov (Isergebirge)abwechslungsreiche Ferientage mit ihrem Lieblingshobby Fußball verbringen. Bei den Fußballcamps handelt es sich um Ferienfreizeiten, mit dem Schwerpunkt der sportlichen Betätigung. Teilnehmen können Kinder, die Spaß am Fußball haben, unabhängig davon, ob sie bereits in einem Verein trainieren oder "Anfänger" sind. Betreut werden die Teilnehmer durch lizenzierte Trainer und ausgebildete Sozialarbeiter.
Da es sich um eine Ferienfreizeit handelt, kommt natürlich die Freizeit nicht zu kurz. Spiel und Spaß stehen genauso auf dem Programm, wie das Kennenlernen des Gastlandes. Der besondere Anreiz für die Teilnehmer besteht darin, dass auch Freundschaftsspiele gegen tschechische Kinder und Jugendliche aus Harrachov, Jablonec, Tanvald und Desna organisiert werden, so dass das Gelernte gleich in der Praxis Anwendung finden kann.
Der gemeinnützige Verein Auszeit e.V. als Träger der Fussballschule Dresden organisiert diese Fußballcamps seit elf Jahren.
Besonderes Augenmerk hat der Verein bei der Konzipierung der Fußballcamps auch auf das Erlernen von sozialem Verhalten gelegt. In den Ferien-Fußballcamps wird auf Regeln gesetzt, auf verstandene Regeln. Und die Fussballschule hat damit trotzdem Erfolg, obwohl es "Noten" gibt für Disziplin und Ordnung, Fairness, Kameradschaft und Teamgeist. Der Spaß ist trotzdem garantiert, fernab von den Eltern. Leistung, Disziplin und Ausdauer werden belohnt. Und die Kids finden es toll.
Für den Durchgang vom 18. bis 31. Juli 2010 können ab sofort Plätze gebucht werden. Den 14-Tage-Durchgang gibt es für 399 EUR Teilnehmerbeitrag incl. Transfer ab Dresden, Unterkunft, Verpflegung, Versicherung und Programm. Der ermäßigte Platz für Dresden-Pass-Inhaber kostet 269 EUR. Auch andere Landkreise gewähren u.U. Zuschüsse zu den Teilnehmerbeiträgen.
Weitere Informationen und Anmeldungen unter der Telefonnummer 0351- 847 08 71 bzw. im Internet unter www.fussball-ferien.com.


Autor: frri
Artikel vom 24.11.2009, 10:42 Uhr

© www.freestyle24.de 1995-2003