Die Vereinssportseiten für Chemnitz [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Basketball
American Football
Tischtennis
Tennis
Darts
Schwimmen
Boxen
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Volleyball: (TSV Elektronik Gornsdorf)
Punkteteilung in Ritter-Georg Halle

Am vergangenem Freitag kam es in der Ritter-Georg Halle von Schwarzenberg zum aufeinandertreffen von Wildenau/Schwarzenberg,Zwönitz und der ersten Mannschaft von Gornsdorf.Hierbei trafen im ersten Spiel die Wildenauer aus Gornsdorf.Dabei sahen die Zuschauer ein schwaches Spiel von den Mannschaften auf beiden Seiten wobei keine Mannschaft mit guten Spielaktionen sich in den Vordergrund setzen konnte.Somit gelang es auch dem Gornsdorfer Sechser nicht in ihr gewohnt gutes Angriffsspiel zu kommen,wobei die grösste Schwäche in der Annahme lag.Damit verlor man das Spiel mit 2:0 und die Wildenauer gingen als Sieger vom Platz.Im 2.Spiel traf dann Zwönitz auf Wildenau.Auch hier entwickelte sich ein ausgeglichene Partie auf beiden Seiten,wobei auch Zwönitz in der Abwehr Probleme hatte.Nachdem Zwönitz den ersten Satz verloren geben musste,lief es im zweiten wesentlich besser und man konnte ihn für sich entscheiden.Im entscheidenden 3.Satz lies sich Zwönitz die Chance auf einen Sieg nicht mehr nehmen und man lies die Wildenauer nicht ins Spiel kommen und gewann am Ende verdient. Im darauffolgendem Spiel gegen Gornsdorf behielt zwar Zwönitz im ersten Satz noch die Oberhand doch kam die Mannschaft von Gornsdorf immer besser ins Spiel und zeigte ihre gewohnte Spielstärke.Nachdem es Zwönitz zwar gelang den ersten Satz als Gewinner zu beenden,begann zugleich der zweite Satz zu gunsten von Gornsdorf.Diese setzten die Zwönitzer immer mehr unter Druck und zwang sie zu Fehlern in der Ballannahme und schaffte es die Zwönitzer Angriffe schon im Block zu entschärfen.Somit gewann Gornsdorf den zweiten Satz und begann den 3.Satz mit einem ungeheuren Angriffsfeuer.Dabei sah die Zwönitzer Hintermannschaft gar nicht gut aus und die Angriffe wirkten wenig erfolgreich.Als dann Jens Vettermann mit einer guten Aufgabenserie einen guten Vorsprung herausarbeitete brach man den Siegeswillen von Zwönitz und Gornsdorf konnte den 3.Satz und somit das Spiel für sich entscheiden.Eine enorme Verbesserung gegenüber dem letzten Spieltag durchlief Andreas Uhlig der ein fast fehlerfreies Spiel ablieferte und im Angriff eine sichere Anspielstation war und den Gegner immerwieder mit seinen Angriffen überrumpelte und die Abwehr in bedrängnis brachte.Somit wurden am dritten Spieltag der Bezirksklasse die Punkte gerecht geteilt und Gornsdorf festigt damit seinen Platz im Mittelfeld der Tabelle.(SPO) Für Gornsdorf spielten: Andreas Uhlig;Jens Vettermann;Andre Satow;Stefan Popp;Tino Weigel;Matti Fleischer;Marcel Vettermann

TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 9778 mal abgerufen!
Autor: stpo
Artikel vom 04.12.2005, 11:02 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5499 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1112761 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 10.03. (TSV Elektronik Gornsdorf)
Gornsdorf mit Teilerfolg
- 18.02. (TSV Elektronik Gornsdorf)
Gornsdorf mit Abstiegsgespenst im Nacken
- 13.01. (TSV Elektronik Gornsdorf)
Bezirksklasse Staffel 3
- 11.11. (TSV Elektronik Gornsdorf)
3.Spieltag
- 18.09. (TSV Elektronik Gornsdorf)
Gornsdorfer Volleyballer starten in neue Saison
- 13.05. (TSV Elektronik Gornsdorf)
Gornsdorfer Eröffnungsturnier
- 05.05. (TSV Elektronik Gornsdorf)
Tag der offenen Halle
- 26.11. (TSV Elektronik Gornsdorf)
Bezirksklasse Staffel 3
  Gewinnspiel
Wie viele Biathleten laufen bei einer Biathlonstaffel in einem Team?
3
4
5
2
  Das Aktuelle Zitat
SAT.1
In der letzten Saison hat der VfL Bochum von 5 Elfmetern 6 verschossen.
     
 
Impressum | Datenschutz

© Freestyle24 1998-2018