Die Vereinssportseiten für Chemnitz [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Basketball
American Football
Tischtennis
Tennis
Darts
Schwimmen
Boxen
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Volleyball: (TSV Elektronik Gornsdorf)
Gornsdorfer 2. siegt am 7.Spieltag

Am vergangenem Mittwoch kam es in der Kreisliga Mittelerzgebirge zum aufeinander treffen von Thalheim Drehbach/Venusberg und der 2.Mannschaft von Gornsdorf.Austragungsort war die Thalheimer Grundschulturnhalle.Und da standen sich im ersten Spiel die Gastgeber, die besetzungsbedingt mit 3 Frauen spielte, auf die Spielgemeinschaft von Drebach/Venusberg.Im ersten Satz behielt die Thalheimer Mannschaft noch die Oberhand und konnte sich mit 26:24 durchsetzen.Im zweiten Satz lies der Thalheimer Sechser allerdings die Drebacher immer mehr ins Spiel kommen und schaffte es zum Ende nicht mehr diesen wieder aufzuholen.Im alles entscheidenden dritten Satz sahen die Zuschauer ein wechselndes Spiel.Vorallem zum Ende der Partie setzte sich eine Frau aus der Thalheimer Männermannschaft mit sehr gut geschlagenen Bällen in Szene.Die Rede ist von Susi Richter die den gegnerischen Block einige Male überraschte und mit ihren Angriffen überwand.Dadurch führte sie die Thalheimer zum Sieg obgleich die anderen Thalheimer Spielerinnen Angela Glaske und Katharina Hirsch ihren männlichen Mitspielern gleich zu setzen waren.Und das bei Männerhöhe.Die Mannschaft von Drebach/Venusberg musste diese Niederlage erst mal verdauen und sah als Schiedsgericht im 2.Spiel einen ähnlichen Spielverlauf bei der Gornsdorfer Mannschaft.Diese als Tabellenschlusslicht wollte sich nicht so einfach geschlagen geben.Auch hatten sie auch anfangs grössere Probleme die Thalheimer Angriffe in den Griff zu bekommen doch mit fortwährender Spieldauer stellte man sich immer besser mit dem Block auf Thalheim ein.Und so kam man am Ende zu einem verdientem Spielgewinn und konnte den ersten Sieg in dieser Saison einfahren.Im Spiel gegen Venusberg liessen es die Gornsdorfer von Anfang an zu ruhig angehen.Und eh man sich versah rannte man beim Stand von 19:11 bereits einem beachtlichem Rückstand hinterher.Doch mit einer guten Aufgabenserie von Reinhardt Friedrich wurde es zu Satzende noch mal spannend und man hatte sogar einen Satzball den man versäumte nach einem sehenswerten Ballwechsel zu Boden zu bringen.Also verlor man wie schon oft den ersten Durchgang.Im zweieten ging man gleich beherzter zu Werke und man baute seinerseits einen Vorsprung auf den man zum Satzgewinn nutzte.Doch im entscheidenden 3.Satz fehlte ihnen letzendlich die Cleverness um einen Sieg nach Hause zu fahren und man verschenkte diese wichtigen Punkte im Abstiegskampf.Doch auch mit einem Sieg hält man sich die theoretische Chance auf einen Nichtabstiegsplatz und man kann aus eigener Kraft den Klassnerhalt am letzten Spieltag in heimischer Halle schaffen.Doch dazu müsste man beide Spiele deutlich gewinnen. Am Dienstag spielte das Beachduo Popp/Satow von der Gornsdorfer ersten Mannschaft beim 2.Hallenbeachcup in Chemnitz die Vorrunde mit.Diese Überstand man ungeschlagen wobei alle Spiele deutlich gewonnen wurden und man sich für die Endrunde qualifizierte. Das Beachduo Vettermann/Dürigen ebenfalls aus den Gornsdorfer Reihen versuchte sein Glück am Freitag in der Messehalle Chemnitz ebenfalls in die Endrunde einzuziehen.Doch dieses Vorhaben scheiterte an einem Punkt und man musste sich mit Rang 2 begnügen. Am Samstag fanden nun die Endrunden Spiele im Doppel K.O. System statt.Das heisst 2 Spiele verloren und man scheidet aus.Für das Duo Satow/Popp war ja das weiterkommen schon eine Verbesserung gegenüber dem Vorjahr und man ging ganz entspannt in das erste Spiel.Hier stand man den erfahreren Beachspielern Uhlig/Schmidt aus Chemnitz gegenüber.Diese nutzten die unerfahrenheit der Gornsdorfer Beachvolleyballer gnadenlos aus indem man mit kurz geloppten Bällen den Block überwand und den Ball ins Feld legte.Zwar gelang es den Duo Popp/Satow mit gut geschlagenen Angriffen die Bälle in den Sand zu drücken doch kam man mit den platziert gelegten Bällen gar nicht zu recht und man verlor das erste Match.Im 2.Spiel versuchte man die Fehler aus dem ersetn Spiel abzustellen,was ihnen auch gelang,doch reichte eine Aufholjagd zum Schluss nicht mehr um dieses Spiel noch zu drehen.Somit schied man nach 2 Niederlagen aus wobei man einige positive Erfahrungen in die nächsten Beachturniere mitnimmt.(SPO)

TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 9642 mal abgerufen!
Autor: stpo
Artikel vom 02.04.2006, 09:56 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5499 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1112761 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 10.03. (TSV Elektronik Gornsdorf)
Gornsdorf mit Teilerfolg
- 18.02. (TSV Elektronik Gornsdorf)
Gornsdorf mit Abstiegsgespenst im Nacken
- 13.01. (TSV Elektronik Gornsdorf)
Bezirksklasse Staffel 3
- 11.11. (TSV Elektronik Gornsdorf)
3.Spieltag
- 18.09. (TSV Elektronik Gornsdorf)
Gornsdorfer Volleyballer starten in neue Saison
- 13.05. (TSV Elektronik Gornsdorf)
Gornsdorfer Eröffnungsturnier
- 05.05. (TSV Elektronik Gornsdorf)
Tag der offenen Halle
- 26.11. (TSV Elektronik Gornsdorf)
Bezirksklasse Staffel 3
  Gewinnspiel
Wo liegt die gültige Trefferfläche beim Florettfechten?
Oberkörper, ohne Rumpf und Arme
Oberkörper und Rumpf
Oberkörper und Arme
Arme
  Das Aktuelle Zitat
Thomas Doll
Ich brauche keinen Butler. Ich habe eine junge Frau! (Sie ist mittlerweile mit Olaf Bodden verheiratet...)
     
 
Impressum | Datenschutz

© Freestyle24 1998-2018